Über mich

Christian Süßenguth áka ChrisDeChef

Ich bin Software-Entwickler, nebenbei DJ für elektronische Tanzmusik und ich betreue meine Mitmenschen und zwei Firmen in vielen weiteren technischen Belangen.

Seit 2006 beschäftige ich mich intensiv mit dem Programmieren von Webapplikationen in den gängigen Websprachen PHP, MySQL, HTML, CSS und JavaScript. Während dieser Zeit habe ich viele Webprojekte ins Leben gerufen und weiterentwickelt. Eine Liste meiner Fähigkeiten / Erfahrungen findest du hier: Skills

Meine Spezialität liegt vor allem in der Systemintegration. Das bedeutet, ich schaffe Schnittstellen zwischen verschiedenen Softwareebenen (Website / Programm auf dem PC) oder entwickle komplett online-basierte Softwareprojekte die genau auf den Benutzer zugeschnitten sind.

Von einer einfachen Projektverwaltung über ein Content-Management-System bis hin zu ganzen Websiten ist für mich alles umsetzbar. Ich bemühe mich dabei jedoch stets darauf, dass die Technik für den Benutzer eine Erleichterung darstellt und nicht noch zusätzliche Herausforderungen aufwirft.


Ein paar tiefere Worte über mich
Mir liegt viel daran, die technischen Hintergründe zu verstehen und die Dinge bis ins kleinste Detail zu hinterfragen.
Man könnte diesen Charakterzug sicherlich auch mit Neugierde und Freude an neuen Zusammenhängen umschreiben, allerdings hatte das für mich selbst zur Folge, dass ich dadurch einen kritischen Blick / Geist entwickelt habe. Das bedeutet für mich, nicht alle Vorzüge unserer heutigen Generation einfach so zu akzeptieren und sie unreflektiert zu nutzen, ohne über die Folgen meines Handelns nachzudenken. Ich habe festgestellt, dass viele meiner Freunde und Bekannten sich nicht gerne mit ebensolchen Themen wie Sicherheit der Datenübertragung im Internet, Die Nutzung von sozialen Netzwerken, Die "Jederzeit-Überall-Verfügbarkeit" allen Wissens, Der hohe Energieverbrauch unserer gesamten Gesellschaft und vieles mehr auseinandersetzen und sich der Auswirkungen nicht bewusst sind, die ein unbedachter Gebrauch moderner (Kommunikations-)Medien oder Ressourcen mit sich bringt.
Ich hoffe, ich kann mit meinen Artikeln, die ich gelegentlich in meinem Blog veröffentliche, den ein oder anderen dafür sensibilisieren, nicht alle Angebote großer Firmen nur zu nutzen, weil es bequem und einfach ist. Denn schließlich hat jedes Unternehmen, das sich regelmäßig durch €uronen und Gewinne definiert, ein großes Interesse daran, es den Nutzern so einfach und bequem wie möglich zu machen. Und unliebsame Wahrheiten werden da gerne nicht so breitgetreten, wie die neuesten Angebote und Dienstleistungen die man oftmals nichtmal braucht.

Erstellt am: 20.05.2013 14:18:58
Letzte Änderung: 20.05.2013 14:18:58